Husqvarna Kettensäge 236 Test

0

Husqvarna Kettensäge 236 Test – Die Husqvarna Kettensäge 236 ist eine Kettensäge für den Privatgebrauch. Vor allem der günstige Preis machen es eine Überlegung Wert, sich für diese Kettensäge zu entscheiden. Doch wie gut ist die Husqvarna Kettensäge 236? Kann sie den Anforderungen stand halten? Wir haben in unserem Husqvarna Kettensäge 236 Test die Einsteiger Husqvarna Motorsäge genau unter die Lupe genommen und verraten Ihnen in diesem Testbericht, ob sich ein Kauf lohnt, oder ob Sie lieber zu einer besseren und stärkeren greifen sollten.

Husqvarna Kettensäge 236 Test

Die Husqvarna 236 ist ein Einsteigerprodukt des bekannten Motorsägen Hersteller Husqvarna. Sie eignet sich besonders für den Privatgebrauch im heimischen Garten. Fällen von kleineren Bäumen und Sträuchern, sowie die Verarbeitung von Brennholz meistert die Husqvarna 236 mühelos. Die Säge wird von einem modernen Einzylinder-Zweitaktmotor angetrieben, der den Kraftstoff besonders effizient verwerten und nur wenige Emissionen verursachen soll. Seine Leistung beträgt 1,4 Kilowatt. Für eine Motorsäge in dieser Preisklasse ist das absolut gut. In unserem Husqvarna 236 Test konnte uns die Leistung durchaus überzeugen.

Die Schwertlänge der Husqvarna 236 beträgt 40cm was bedeutet, dass die Schnittfläche gute 35cm betragen. Das ist Standart und weder schlecht, noch besonders überragend. Reicht aber völlig aus. Schließlich möchte man mit der Kettensäge auch keine großen Bäume Fällen.

Husqvarna Kettensäge 236 Erfahrungen

Das Gewicht der Säge beträgt 4,7 Kg. Etwas schwer, jedoch ebenfalls noch im normalen Bereich. Erst bei langer Benutzung fällt das Gewicht etwas negative auf. Falls man sehr viel Brennholz zu schneiden hat, so sollten dementsprechend Pausen eingelegt werden.

Während unseres Husqvarna Kettensäge 236 Test fiel uns immer wieder der günstige Preis auf. Jeder der die Kettensäge gekauft hat bzw es vor hatte, hatte große Bedenken. Eine Motorsäge für nur rund 160 Euro? Das klingt schon nach etwas zu viel des guten. Auch wir hatten Zweifel, ob Husqvarna hier bei der Qualität gespart hat… Aber nein. Die Kettensäge ist Husqvarna typisch gut verarbeitet, macht das was sie soll und das gut. Für den Einsatz im heimischen Garten ein durchaus solides Produkt. Erst bei wirklich harter Arbeit und bei Stämmen mit einem Durchmesser von mehr als 40cm kommt die Säge ordentlich ins Schwitzen. Hier erkennt man, dass sie für derartige Arbeiten einfach nicht gemacht worden ist.

Husqvarna Kettensäge 236
  • Hubraum: 38.2 cm³
  • Leistung: 1.4 kW
  • Schwertlänge: 14 Zoll
  • Drehzahl bei max. Leistung 9000 rpm; Leerlaufdrehzahl 3000 rpm

Produktdaten: 

  • Hubraum: 38.2 cm³
  • Leistung: 1.4 kW
  • Schwertlänge: 14 Zoll
  • Drehzahl bei max. Leistung 9000 rpm; Leerlaufdrehzahl 3000 rpm
  • Motor Volumen Kraftstofftank: 0.3 l


Husqvarna Kettensäge 236  Erfahrungen:

Überzeugen Sie sich nicht nur Anhand unserer Erfahrungen, sondern schauen Sie sich auch die Husqvarna 236 Erfahrungen von anderen Kunden an. Anhand der vielen positiven Rezessionen auf Amazon kann man jedoch durchaus davon ausgehen, dass es sich hier um ein durchaus gutes Produkt handelt. Un konnte die Husqvarna 236 in unserem Husqvarna 236 Kettensäge Test durchaus überzeugen.

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Eddi: Ich hab mir diese schöne Gerät bestellt mit dem Hintergrund, dass ich jedes Jahr Stammholz geliefert bekomme. Ich nutze sie also recht häufig und mir wurde schnell klar, dass es sich um eine gute Investition handelt… das Gerät hat meiner Meinung nach genug Leistung und wenn man clever schneidet, dann können auch wirklich dicke Stämme damit zerlegt werden… ich hab mir dazu noch den passenden Kanister mit Schnelltankfunktion gekauft und das ist ein tolles Duo… Das Teil kommt halb zerlegt an und muss noch zusammen gebaut werden, also schwer und Kette sind nicht montiert… ist allerdings überhaupt kein Problem… es ist auch alles sehr gut beschrieben in der Anleitung

⭐ ⭐ ⭐ Dieter: Habe meine treue 236 nun seit 7 Jahren im Einsatz und mache damit schon sehr viel Brennholz im Jahr. Nun hat es mir das Lager des Umlenksterns zerhauen. Und, was mich bereits nervt, nachdem ich 6 Jahre nichts hatte, binnen 12 Monaten dreimal Bruch des Bremsbandes. Summiert sich langsam. Ist das eine Schwachstelle bei den Ersatzteilen? Hat jemand dazu Erfahrungen?

⭐ ⭐ ⭐⭐  Thomas: Ich habe die Säge gekauft, da wir auf unserem Grundstück viele Bäume fällen mussten. Zuerst war ich skeptisch, da die Säge nur ein 35 cm Schwert hat. Aber für den Privatgebauch ist dies durchaus ausreichend. Allerdings hat die Säge im Moment Startschwierigkeiten. Deshalb einen Stern Abzug…

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Louis: Hallo, habe mir die Säge vor ein paar Tagen gekauft und bin sehr überrascht wie gut sie für diese Leistungsklasse geht sie sieht auch optisch sehr gut aus habe keine Probleme mit ihr sie kam sogar schon zusammen gebaut an. Bin sehr überrascht.

Lesen Sie hier unseren großen Benzin Kettensäge Test

(Visited 862 times, 1 visits today)

Husqvarna Kettensäge 236 Testurteil

8.0 Gut

Aufgrund des Preises kann man hier keine allzu großen Wünsche erwarten. Dennoch überzeugte die Husqvarna mit einer guten Leistung und einem kraftvollen Motor. Die Verarbeitung ist sehr gut und auch der Kraftstoffverbrauch ist okay. alles in allem eine gute Einsteiger-Kettensäge.

  • Motorleistung 7
  • Arbeitskomfort 8
  • Sicherheit 8
  • Preis 9
  • User Ratings (1 Votes) 6.7
Share.

About Author

Ryan

Hi! Ich bin Ryan. Geboren in Deutschland, aufgewachsen in Kanada. Ich bin leidenschaftlicher Handwerker und zusammen mit meinem Team habe ich dieses Portal gegründet. Hier gibt es alles rund ums Thema Motorsägen, Häcksler und Holzspalter.

Leave A Reply