Güde Sägekettenschärfgerät GKS 108 Test

1

Güde Sägekettenschärfgerät  GKS 108 Test – Das Güde GKS 108 ist das günstige Sägekettenschärfgerät im Sortiment und der Preis ist besonders ansprechend. Doch was kann man von so einem günstigen Teil erwarten? Wir haben in unserem Güde Sägekettenschärfgerät  GKS 108 Test unsere Erfahrungen zusammengefasst und verraten Ihnen, ob sich ein Kauf lohnt. Außerdem finden Sie alle weiteren Informationen zum Güde GKS 108.

Güde Sägekettenschärfgerät GKS 108 Test

Der Preis des Güde GKS 108 ist unschlagbar günstig. Für unter 30 Euro gehört es zu den günstigsten Modellen die es derzeit auf den Markt gibt. Wir haben uns die Qualität des Güde GKS 108 in unserem Güde Sägekettenschärfgerät  GKS 108 Test etwas genauer angeschaut. Natürlich gibt es auch hier kleine Nachteile, doch generell waren wir positiv überrascht.

Der größte Kritikpunkt ist das Gehäuse, welches lediglich aus Kunststoff besteht. Qualitativ hochwertig fühlt es sich deshalb leider nicht an. In der Preisklasse ist das jedoch ganz normal. Alleine die Materialkosten für ein Guss-Gehäuse würden den Gesamtpreis des Schärfgerät sprengen. Dank des Kunststoff Gehäuse hat es jedoch den Vorteil, dass es lediglich 2,2 Kg wiegt und somit ideal für den Transport ist.

Güde Sägekettenschärfgerät GKS 108 Erfahrungen

Wichtig ist jedoch die Qualität und diese überzeugt. Aufgrund des Plastikgehäuse liegt die Kette nicht starr in der Vorrichtung, weshalb etwas nachjustiert werden muss. Einmal in Position gebracht kann das schärfen beginnen. Einmal kurz mit der Schleifscheibe angesetzt, schon ist sie wieder scharf. Wichtig hierbei ist nur, dass man sie nur kurz schärft, da sonst zu viel Material abgetragen wird.

Güde GKS 108
  • Maße LxBxH mm 230x240x360
  • Gewicht ca. 2,2 kg
  • Leistung 85 Watt

Güde GKS 108 Produkteigenschaften:

  • Schärfwinkel bequem einstellbar durch Handrad
  • Kettenführungsschiene mit variabel verstellbarem Anschlag
  • Schleifscheibe 108 mm
  • Anschluss 230V/50Hz
  • Leistung 85 Watt
  • Gewicht ca. 2,2 kg
  • Maße LxBxH mm 230x240x360


Güde Sägekettenschärfgerät GKS 108 Erfahrungen

Noch nicht ganz überzeugt? Hier finden Sie einige Güde Sägekettenschärfgerät GKS 108 Erfahrungen von Kunden. Die Bewertungen des Güde GKS 108 stammen von Amazon Kunden. Dort finden sich noch sehr viel mehr Rezessionen, welche alle sehr positiv ausfallen.

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Alex: Für das Geld kann man eigentlich nicht viel erwarten, war aber positiv überrascht wie gut sich das Gerät einstellen läßt. Scheint auch recht stabil zu sein. Habe es auf ein Stück Latte geschraubt und klemme es bei Bedarf in den Schraubstock damit es besseren Halt hat. Die geschärften Ketten gehen besser durchs Holz als die Neuen.

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ ah5a: Habe mir die Kettenschärfmaschine geholt, weil ich des leihens eines solchen überflüssig war. Die Anschaffung ist kein finanzieller Kraftakt und man ist flexibel. Schnell zwei Schraubzwingen an die Werkbank und los geht’s. Die Ketten werden sauber und gleichmäßig geschärft. Da lohnt für mich das feilen nicht.

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Oskar: Preis Leistung ist unschlagbar! Ich wüsste nicht, warum ich mehr Geld ausgeben sollte. Wer nur 1-2 Ketten gelegentlich schärft, der ist hier gut beholfen. Mehr braucht es einfach nicht.

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Willi: Ich habe eine 1,6mm Kette. Diese passt hervorragend in die Spanneinrichtung. Mit einer 1,3 mm Kette gibt es anscheinend leichte Probleme. Konnte das aber noch nicht selber testen. Ggf. schreibe ich ein Update falls sich etwas ändert und ich es testen kann. Kann das Gerät mit guten Gewissen weiterempfehlen.

Nicht das passende Sägekettenschleifgerät für Sie? In unserem >>Sägekettenschärfgerät Test & Empfehlungen<< haben wir die besten Kettenschärfgeräte bereits genauer vorgestellt. Schauen Sie sich doch diese am besten einmal an.

(Visited 44 times, 1 visits today)

Güde Sägekettenschärfgerät GKS 108 Testurteil

7.5 Preistipp

Die Präzision liegt beim Güde Kettenschärfgerät GKS 108 zwar nicht auf Profiniveau, aber wer nur gelegentlich eine Sägekette schärft, der ist mit diesem Schärfegerät gut beholfen. Für den professionellen Einsatz ist es aufgrund des Kunststoffgehäuse nicht gemacht. Preis Leistung ist jedoch unschlagbar. Unser Preistipp für ein Sägekettenschärfgerät.

  • Verarbeitung 6
  • Arbeitskomfort 7
  • Sicherheit 8
  • Preis 9
  • User Ratings (0 Votes) 0
Share.

About Author

Ryan

Hi! Ich bin Ryan. Geboren in Deutschland, aufgewachsen in Kanada. Ich bin leidenschaftlicher Handwerker und zusammen mit meinem Team habe ich dieses Portal gegründet. Hier gibt es alles rund ums Thema Motorsägen, Häcksler und Holzspalter.

1 Kommentar

  1. Das Feilen des Tiefenbegrenzers ist nicht gut gemacht. Einfach so nach Gefühl abfeilen geht nicht. Es gibt Lehren für die Sägeketten, damit der richtige Abstand bzw. die richtige Höhe der Tiefenbegrenzers eingestellt ist.
    Ist der Tiefenbegrenzer zu hoch, gibt es Sägemehl oder gar keine Schnittleistung. Ist er zu tief abgefeilt, gibt es große Späne, von der Kettensäge wird mehr Leistung gefordert. Sind sie unterschiedlich hoch, wie das hier der Fall sein wird, wird die Säge nicht ruhig durch das Holz laufen, sie wird Rattern, mal größere und mal kleinere Späne abnehmen und somit werden auch die Lager mehr belastet.
    Ich finde, auf einer Site, die z. B. Stihl-Sägen zeigt, sollte ein Schärf-Video eine bessere Qualität des Schärfens zeigen.

Leave A Reply