Einhandkettensäge Test

0

Einhandkettensäge Test – Benötigt man nur eine kleine Motorsäge für kleinere Arbeiten, so bieten sich die Einhandkettensägen ideal an. In diesem Einhandkettensäge Ratgeber verraten wir Ihnen alles was Sie über die Einhandmotorsäge wissen müssen. Im Einhandkettensäge Test stellen wir Ihnen auch die besten Modelle vor, welche wir derzeit empfehlen können.

Was ist eine Einhandkettensäge?

Eine Einhandkettensäge ist gemacht um sie in einer Hand bedienen zu können. Das bedeutet aber nicht, dass man das machen sollte, ganz im Gegenteil! Allein aus Sicherheitsgründen muss die Verwendung immer mit beiden Händen erfolgen. Verfängt sich die Kette einmal, so kann diese ernstzunehmende Verletzungen verursachen. Der Name Einhandkettensäge kommt daher, dass diese Modelle etwas kleiner und auch leichter sind und somit ideal zum Transport sind. Sie sind super handlich. Nicht aber, dass man sie mit nur einer Hand benutzen kann.

Wie Sie bereits in unserem >>Benzin Kettensägen Test<< lesen konnten, wiegen diese rund 4-5Kg. auch das Schwert ist etwas länger, wodurch sie in einer Hand schon recht schwer werden kann. Mit einer Einhandkettensäge hat man es hier etwas komfortabler.

Vorteile einer Einhandkettensäge

Worin liegen die Vorteile einer Einhandkettensäge? Diese sind wie bereits erwähnt etwas leichter und handlicher. Das hat jedoch auch den Nachteil, dass sie etwas schwächer sind und nicht so stark Motorisiert wie eine Benzinkettensäge. Hier gibt es von Modell zu Modell jedoch Unterschiede. Im Einhandkettensäge Test stellen wir Ihnen jedoch alle vor, sodass Sie sich selbst ein Bild machen können, welche Einhandkettensäge zu Ihnen passt.


Einhandkettensäge Test – Die besten Einhandkettensäge

Derzeit gibt es nicht ganz so viele Einhandkettensägen, welche auch zu empfehlen sind. In unserem Einhandkettensäge Test stellen wir Ihnen deshalb wirklich nur die 4 besten Modelle vor, die uns überzeugen konnten. Am Ende des Einhandmotorsäge Test finden Sie noch weitere Empfehlungen, welche jedoch nicht direkt von uns stammen.

Einhandkettensäge Testsieger: Stihl MS193 T

Die Stihl MS193 T ist zweifelsohne unser Einhandkettensäge Testsieger. Sie ist mit 1,3 KW die leistungsstärkste Säge in unserem Test. Die Schnittfläche des Schwert beträgt 30cm, was ebenfalls sehr gut ist. Was die Stihl Einhandkettensäge jedoch so besonders macht, ist die kompakte Größe und das Gewicht von nur 3,3 Kg. Zudem wertet sie mit geringerem Kraftstoffverbrauch auf. Preislich liegt die Säge in einem etwas höheren Bereich, dafür bekommt man aber die Stihl typische Qualität.

Angebot
Stihl MS193 T
  • vibrationsarm
  • sehr leicht, dadurch exakt zu führen
  • rückschlagfreies Starten
  • geringerer Kraftstoffverbrauch und dadurch erhebliche Abgasreduzierung im...

Stihl MS193 T Erfahrungen

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Heinrich: Ich nutze die Säge beruflich und benötige sie Hauptsächlich im Baumeinsatz. Eine kompakte Größe ist daher elementar wichtig. Nicht zu unterschätzen ist auch die Leistung, denn in den Baumkronen muss es auch schnell gehen. Hier wurde ich nicht enttäuscht. Eine perfekte Kettensäge mit sehr hoher Qualität. 5 von 5 Sterne gibt es von mir auf jeden Fall.


Einhell GC-PC 930

In unserem Einhandkettensäge Test konnte uns die Einhell ebenfalls überzeugen. Die Einhell GC-PC 930 bietet ein gutes Preis / Leistungsverhältnis. Zwar ist diese mit nur 0,9 KW etwas schwach, doch zum zersägen kleinerer Baumstämme und Sträucher reicht die Leistung durchaus aus. Für schwere Arbeiten wurde sie auch nicht konzipiert. Was uns besonders gut gefällt, ist die kompakte Größe von 22 x 55 x 24 cm und auch das Gewicht von nur knapp 3,5Kg.

Die Schnittlänge von nur 24cm ist jedoch etwas kurz. Für eine Einhandkettensäge ist dies aber normal. Bedenken Sie das, sofern Sie vor haben sich eine derartige Kettensäge zu kaufen.

Der Öltank des automatischen Kettenschmiersystems kann leicht nachgefüllt werden dank des großen Öleinfülldeckels. Die Kettensäge verfügt über einen Rückschlagschutz mit mechanischer Kettenbremse, die für zusätzliche Sicherheit beim Arbeiten konzipiert worden sind. Im Lieferumfang ist eine zusätzliche Kette inbegriffen.

Einhell GC-PC 930
  • Leistung: 0,9 kW.
  • Umdrehungen Maximum: 11000 pro Minute
  • Tankinhalt: 0,23 L
  • Schnittlänge: 24 cm

Einhell GC-PC 930 Erfahrungen

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Hartmut: Ich hatte mir die Säge gekauft um vom Steiger aus meine 20 m hohe Eiche zu entkronen. Entgegen den Ratschlägen meiner Bekannten, dass so eine „Billigmarke“ nicht für hartes Eichenholz geeignet ist. Sowohl ich , als auch meine Helfer wurden eines Besseren belehrt. Dieses kleine Teil sägt wie Gift, vorausgesetzt , dass die Kette scharf ist (aber das ist ja bei jeder Säge so). Hält man sich an die Gebrauchsanweisung, springt sie auch zuverlässig an. Wir haben ca 4 Raummeter Eichenholz in ofenfertige Längen geschnitten. Aststärken 5 -15 cm ( für die Äste 20 cm und dicker habe ich eine größere Säge benutzt) und danach noch weiteres Ofenholz zersägt. Also nichts , um dicke Bäume zu fällen, sondern wie es in der Beschreibung steht, zur Baumpflege, sprich entasten.

Drei Tage Dauereinsatz hat die Säge klaglos weggesteckt.Um die Einhandsäge aber als Ein-Hand-Säge über Stunden zu benutzen, bedarf es schon eines kräftigen Händedrucks. Obwohl ich Hobby-Gewichtheber bin, taten mir abends die Handgelenke weh. Aber die Säge ist natürlich auch mit zwei Händen zu führen. Noch einen Hinweis: Eine Einhandsäge ist für Ungeübte nicht ganz ungefährlich. Also erstmal am Boden üben, bevor Ihr in den Baum klettert.Alles in Allem bin ich von der Einhell GC-PC 930 begeistert und empfehle sie gern weiter.


Makita DUC252Z

In unserem Einhandkettensäge Test stellen wir Ihnen auch die die Makita DUC252Z vor. Diese kostet zwar etwas mehr, überzeugt jedoch über eine sehr gute Leistung und sie läuft mit einem Akku. Die Schnittfläche ist mit 25cm ebenfalls recht kompakt und eignet sich für kleinere Sägearbeiten. Mit rund 3,8 KG liegt sie perfekt in der Hand, ist zudem aber sehr leistungsstark. 2000 Watt bringt der Motor dank der 2x18V Batterien an Leistung, was in der Regel für Bäume mit bis zu 30-40cm locker ausreicht.

Makita DCC252Z
  • Zubehör: Sägekette
  • Gewicht: 4,1 kg
  • Öltank: 120 ml
  • Schnittlänge: 25 cm

Makita DCC252Z  Erfahrungen

⭐ ⭐ ⭐⭐ ⭐ Jens:Bei mir ist alles von Makita. Entsprechend war ich enttäuscht, als die Motorsäge nach nur ganz wenigen Einsatzstunden (die dafür aber ganz hervorrgend waren) kaputt ging. Wie immer im Leben, war es in einer Grauzone nach Ablauf der Garantie. Es ging um wenige Tage. Dies war aber wiedererwarten nicht einmal ein Thema. Sofort wurde ich gebeten die Säge einzusenden. Erhielt alle notwendigen Unterlagen und Adressen und nach wenigen Wochen eine neue Säge von Makita zurück. Der Händler fragte sogar hinter noch an, ob alles zu meiner Zufriedenheit gelaufen wäre. Besser geht es nicht!!


Einhandkettensäge Preistipp: Greencut GS2500

Um es gleich vorne weg zu nehmen, die Greencut GS2500 ist sicherlich nicht die perfekte Kettensäge und ist auch nicht gerade leistungsstark. Warum wir die Säge aber dennoch in unserem Einhandkettensäge Test erwähnen, ist der Preis. Diese kostet nämlich nur knapp 90 Euro. Bedenkt man den günstigen Preis, so können einige Abstriche gerne in Kauf genommen werden. Wobei man auch sagen muss, dass die Säge jetzt nicht so schwach ist wie man Anfangs denkt. Lediglich die Verarbeitung ist nicht so hochwertig wie z.B. bei einer Stihl Motorsäge, doch sowas darf man auch nicht erwarten.

In unserem Einhandkettensäge Testbericht ist die Greencut mit 1,3 PS sogar einer der leistungsstärksten Geräte. Auch die Schwertlänge von 30cm ist ist großer als bei den anderen Modellen. Das verspricht sogar relativ viel.

Greencut GS2500
  • 2 Takt Motor
  • Maximale Leistung: 1,3 PS
  • 'Länge der Klinge: 10-12 "
  • Kraftstoff-Art: 95 ohne Blei + Öl 2-Takt

Greencut GS2500 Erfahrungen

⭐⭐⭐Bert: Die Kettensäge macht einen schlichten Eindruck bei der Verarbeitung. Die Säge mit der Schwertlänge wurde entsprechend der Anforderung gekauft. Die Säge selbst ist aber für große Ansprüche im Verhältnis zur Schwertlänge zu klein dimensioniert. Also wenn man damit 50-60cm dicke Bäume schneiden will, wird der Motor sehr schnell überlastet. Sollten sie also Planen damit dickes Material zuschneiden, benötigen sie mehr Motorleistung. Die erste gelieferte Säge war nach dem ersten Gebrauch defekt, wurde aber durch Amazon anstandslos getauscht. Austauschgerät läuft soweit, wobei die Schmierung des Sägeblattes teils nicht ausreichend ist. Ggf. kann es auch am Schwert liegen. Diese muss nach einigen Schnitten gereinigt werden. Wenn man Schnittholz produzieren will, ist sie ausreichend. Will man aber Bäume damit fällen, dann sollte man sich vielleicht doch für ein Premiumprodukt entscheiden.

Lesen Sie hier unseren großen Benzin Kettensäge Test


Möchten Sie auch in Zukunft über neue Entwicklung im Bereich von Holzwerkzeugen auf dem Laufendem bleiben oder wertvolle Arbeits-Tipps von Ryan erhalten, dann ist der Holzarbeiter.com Newsletter genau das Richtige für SIE!

(Visited 3.506 times, 2 visits today)
Share.

About Author

Ryan

Hi! Ich bin Ryan. Geboren in Deutschland, aufgewachsen in Kanada. Ich bin leidenschaftlicher Handwerker und zusammen mit meinem Team habe ich dieses Portal gegründet. Hier gibt es alles rund ums Thema Motorsägen, Häcksler und Holzspalter.

Leave A Reply